Nothing tastes as good as thin feels. Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Diary
'bout...
Guestbook
Be mine.

Other stuff

Perfection. Love
Endstation.

Bin endgueltig kaputt & zerstört. Sie hat es geschafft.
Ich hab gerade ne Mueslischuessel ans Schulterblatt bekommen.
& ein Cola-Glas mitten ins Gesicht. Ich hab schon wieder Schmerzen. Was mach ich nur ? Ich komm nicht mehr klar. Ich kann nicht mehr. Ich bin einfach voellig ueberlastet. Am Weinen, Zittern. Wieso lassen sie mich alleine? Mit diesem Menschen.
Ich brauche Hilfe. Ich brauche irgendwen, der mir helfen kann. Wirklich. Ich muss weg. Raus aus dieser Hoelle. Weg von den Schmerzen.
Weg von der Angst. Hilf mir. Irgendwie. Ich schaff es nicht alleine.
Ich kann kaum noch stehen. Geschweige denn gehen. Ich schaff es
nicht. Mich hat die Kraft verkassen. Ich kann nichts mehr machen.
Bin total hilflos. Ich weiß nicht weiter, bin so verzweifelt. Ich versuch
gerade meine Gedanken niederzuschreiben, aber in meinem Kopf spielt sich so viel Schlimmes ab. Überall Blut. Wie soll ich so lernen? Wie soll ich so LEBEN ? Es ist alles so unreal. Aber ich weiß, dass ist die Realität.
Schlimmer noch. Es ist MEINE Realität. Und sie bringt mich um. Stueck fuer Stueck. Ich krieg kaum noch Luft. In meiner Lunge ist Blut.  Ich hab Angst. Meine Haende kleben. Ueberall rot. NEIN.
Das ist vielleicht das letzte Mal dass ich schreibe. Ich weiß es nicht.
Bitte behalt es fuer dich. Keiner muss es wissen. Ich weiß es. Du weißt es. Sie weiß es. Das ist genug.
Heute war ein schoener Abschluss. Vielleicht. Vielleicht ist es auch der Anfang von etwas Neuem gewesen. Ich wei0 es nicht. Ich weiß nichts mehr. Mir tut alles weh. Ich will nur noch sterben. Ich glaube es ist was gebrochen.
Ich kann kaum meinen Kopf hochhalten. Tu es nur fuer dich. ♥
28.5.09 21:44
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen