Nothing tastes as good as thin feels. Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Diary
'bout...
Guestbook
Be mine.

Other stuff

Perfection. Love
Pleasure and Pain

& dieser Tag ist fast geschafft. Noch keine groeßeren Vorfaelle. Ich hab ne 3 in Latein geschrieben. Wundervoll. Etwas positives. Aber mein Koerper rebelliert. Nicht, weil ich so wenig gegessen habe. Das ist leider nicht wahr. Eher weil mein Koerper total geschwaecht ist. Krank. Kalt. Am Zittern. Ueberall blaue Flecken. Mir ist gerade alles egal. Meine Augen sind schwer & es kommt mir vor, als wuerden sie gleich zufallen. Kein ehrliches Laecheln hat heute meinen Tag verschoenert. Ich hab noch nicht einmal meinen Schatz gesehen. Im Moment erscheint alles so sinnlos & leer. Ich fuehl mich gepeinigt und erniedrigt, geschlagen & verspottet. & das alles zugleich. Ich weiß nicht mehr weiter. Hab einfach keine Kraft mehr. Wieso tut sie mir das an. Jeden & jeden Tag. Diese Angst. Es ist nicht auszuhalten.Mir wird schwarz vor Augen & mir wird schwindelig wenn ich stehe. Alles dreht sich. So kann es nicht weitergehen. Wieso tut sie mir das an? Jeden Tag fließen Traenen ueber mein Gesicht. Jeden Tag hab ich furchtbare Angst. Ich will das nicht mehr.
Wiederhole ich mich ? Mir faellt es nicht mehr auf. Ich schreibe gerade alles nieder, was mich bedrueckt. Alles was mir durch den Kopf geht. Es ist eigentlich viel zu viel um es niederzuschreiben.
Warum hilft mir denn niemand ? Ich versteh das nicht. Wieso hab ich das verdient. Ich hasse sie. Hasse mich. Hasse mein Leben. So viel Hass in meinem Herzen. Es ist unertraeglich. Ich halts einfach nicht mehr aus. Ich brauche Hilfe. Ich will nicht mehr. Ich hasse sie.

27.5.09 19:02
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen