Nothing tastes as good as thin feels. Gratis bloggen bei
myblog.de

Main

Diary
'bout...
Guestbook
Be mine.

Other stuff

Perfection. Love
In the absence of Happyness

Oh man. wie lange ich nicht mehr geschrieben hab. aber mir gings so furchtbar die Tage. Ich hatte andauernd schmerzen & konnte teilweise nicht mal mehr gehen. mein ♥ hat 2 mal ausgesetzt und ich hab so schwer luft bekommen, dass ich echt dachte, ich sterbe.

Das war natuerlich alles nicht so leicht fuer mich. aber ich glaube, ich haette das alles noch viel weniger geschafft, wenn mein Schatz mir nicht geholfen haette. Ich hab echt nicht erwartet, dass er so gut damit umgeht. er hat echt alles richtig gemacht. hat mir geholfen, wo er konnte. hat mich verstanden. das tat so gut.
Er hat mir gestern am telefon mut zu gesprochen, weil ich schon wieder am Ende war. ich konnte nicht reden. aber er hat mir geholfen & mir das gefuehl gegeben, dass ich nicht alleine bin.
er hat gewartet, bis ich eingeschlafen bin. ich war echt so geruehrt.

Mit dem Abnehmen und son Kram hab ich mich in der letzten Zeit viel zu wenig beschaeftigt. aber die aerzte sagen, dass ich nicht so viel stress haben darf, da ich sonst wieder solche Schmerzen und so bekomme. mein gewicht ist aber nach wie vor das Selbe.

Ich arbeite jetzt uebrigens bei REWE an der Kasse. das macht so viel spaß. ist zwar komplizierter als erwartet, aber trotzdem. mir ist aufgefallen, dass die meisten menschen gurken kaufen. ich frag mich was die alle damit wollen

Hihi. Ich hoffe, das bald meine gesundheit wieder kommt und dass ich bitte mein Leben wieder genießen kann. weil ich bin eigtl voll der genießer und eigtl auch total lebensfroh. in so fern: ganz liebe grüße vond er Bibi <3

9.6.09 07:33


Father - I pray to you.

Father, listen:
Tell him that he's got a home.
And he don't have to go.
Father, save him.
I would do anything in return.
I'll clean my room, try hard in school,
I'll be good, I promise You:
Father, Father, I pray to You.

2.6.09 09:40


Endstation.

Bin endgueltig kaputt & zerstört. Sie hat es geschafft.
Ich hab gerade ne Mueslischuessel ans Schulterblatt bekommen.
& ein Cola-Glas mitten ins Gesicht. Ich hab schon wieder Schmerzen. Was mach ich nur ? Ich komm nicht mehr klar. Ich kann nicht mehr. Ich bin einfach voellig ueberlastet. Am Weinen, Zittern. Wieso lassen sie mich alleine? Mit diesem Menschen.
Ich brauche Hilfe. Ich brauche irgendwen, der mir helfen kann. Wirklich. Ich muss weg. Raus aus dieser Hoelle. Weg von den Schmerzen.
Weg von der Angst. Hilf mir. Irgendwie. Ich schaff es nicht alleine.
Ich kann kaum noch stehen. Geschweige denn gehen. Ich schaff es
nicht. Mich hat die Kraft verkassen. Ich kann nichts mehr machen.
Bin total hilflos. Ich weiß nicht weiter, bin so verzweifelt. Ich versuch
gerade meine Gedanken niederzuschreiben, aber in meinem Kopf spielt sich so viel Schlimmes ab. Überall Blut. Wie soll ich so lernen? Wie soll ich so LEBEN ? Es ist alles so unreal. Aber ich weiß, dass ist die Realität.
Schlimmer noch. Es ist MEINE Realität. Und sie bringt mich um. Stueck fuer Stueck. Ich krieg kaum noch Luft. In meiner Lunge ist Blut.  Ich hab Angst. Meine Haende kleben. Ueberall rot. NEIN.
Das ist vielleicht das letzte Mal dass ich schreibe. Ich weiß es nicht.
Bitte behalt es fuer dich. Keiner muss es wissen. Ich weiß es. Du weißt es. Sie weiß es. Das ist genug.
Heute war ein schoener Abschluss. Vielleicht. Vielleicht ist es auch der Anfang von etwas Neuem gewesen. Ich wei0 es nicht. Ich weiß nichts mehr. Mir tut alles weh. Ich will nur noch sterben. Ich glaube es ist was gebrochen.
Ich kann kaum meinen Kopf hochhalten. Tu es nur fuer dich. ♥
28.5.09 21:44


Pleasure and Pain

& dieser Tag ist fast geschafft. Noch keine groeßeren Vorfaelle. Ich hab ne 3 in Latein geschrieben. Wundervoll. Etwas positives. Aber mein Koerper rebelliert. Nicht, weil ich so wenig gegessen habe. Das ist leider nicht wahr. Eher weil mein Koerper total geschwaecht ist. Krank. Kalt. Am Zittern. Ueberall blaue Flecken. Mir ist gerade alles egal. Meine Augen sind schwer & es kommt mir vor, als wuerden sie gleich zufallen. Kein ehrliches Laecheln hat heute meinen Tag verschoenert. Ich hab noch nicht einmal meinen Schatz gesehen. Im Moment erscheint alles so sinnlos & leer. Ich fuehl mich gepeinigt und erniedrigt, geschlagen & verspottet. & das alles zugleich. Ich weiß nicht mehr weiter. Hab einfach keine Kraft mehr. Wieso tut sie mir das an. Jeden & jeden Tag. Diese Angst. Es ist nicht auszuhalten.Mir wird schwarz vor Augen & mir wird schwindelig wenn ich stehe. Alles dreht sich. So kann es nicht weitergehen. Wieso tut sie mir das an? Jeden Tag fließen Traenen ueber mein Gesicht. Jeden Tag hab ich furchtbare Angst. Ich will das nicht mehr.
Wiederhole ich mich ? Mir faellt es nicht mehr auf. Ich schreibe gerade alles nieder, was mich bedrueckt. Alles was mir durch den Kopf geht. Es ist eigentlich viel zu viel um es niederzuschreiben.
Warum hilft mir denn niemand ? Ich versteh das nicht. Wieso hab ich das verdient. Ich hasse sie. Hasse mich. Hasse mein Leben. So viel Hass in meinem Herzen. Es ist unertraeglich. Ich halts einfach nicht mehr aus. Ich brauche Hilfe. Ich will nicht mehr. Ich hasse sie.

27.5.09 19:02


I lost my Selfcontrol

Perfektion. Anmut. Stolz. Schönheit. Disziplin. Stärke. Leichtigkeit. Freiheit. Überlegenheit.
Gibt es noch mehr zu sagen ? Ich denke nicht. Ich dummes Kind hab schon wieder gegessen. Gestern 1 großes Baguette & 2 Broetchen. Heute 1 Muesli Ich hasse mich ! Warum kann ich nicht einfach mal diszipliniert durchs Leben gehen. Wieso hab ich keine Selbstbeherrschung ?
Duenn. Schoen. Unantastbar. Verletzlich. Zerbrechlich.
Nicht laenger die Fette sein. Nicht laenger beleidigt werden. Sondern bewundert. Fuer diese Selbstbeherrschung. Ich will, dass sie ueber mich als die Huebsche, Duenne reden, die ihren Weg gegangen ist. Mit eisernen Willen.
Ich will mein ganzes Leben nicht mit dem Wunsch duenn zu sein verbringen. Sondern mit der Tatsache, dass ich Nicht so'n fetter, ekliger, schwabbelnder Klumpen, der durch die Gegend rollt.Och man. Das ist einfach so anstrengend. Ich hab so viel doofen Stress. Andauernd heul' ich wegen i.so 'ner Scheiße. Familienstress. & das schlimmste ist, dass ich es immer an meinem Schatz auslasse. Das tut mir so leid. Ich moechte das nicht. Ich moechte, dass es sich aendert. Dass ich mich aender. Von Grund auf. Mehr Motivation. Bei allem was ich tu. Mehr Einsatz. Mehr Intensität. Einfach mehr darauf achten, was ich tu & intensiver an mir arbeiten. Diszipliniert. VERDAMMT WIESO KANN ICH ES NICHT. ICH WILL ES SO SEHR. ICH WILL ES EINFACH SCHAFFEN. duenn bin.
Ich hab leider laenger schon nicht mehr geschrieben. Aber ich konnte nicht. Ich hatte das schoenste Wochenende meines Lebens. Mit ihm. & mir ist eines sehr klar geworden. Ich liebe ihn. Ich wusste es von Anfang an. Aber es ist mir noch nie so bewusst gewesen. Nie hab ich fuer einen Menschen so was empfunden. Es ist total unfassbar. Ich bin so ueberwaeltigt. & das gibt mir so viel Kraft. & Mut. & Stärke durchzustehen. Ich werd' jetzt nicht mehr aufgeben. Der Weg zurueck ist viel schwerer, als wenn ich jetzt einfach weiter mache. AHHH. Ich schaff es.

Schöne Grüße. ♥

24.5.09 10:05


Perfectly satisfied.

Oh man. Womit hab ich das verdient ? Ich bin so gluecklich. Heute hab ich das 1. Mal bei meinem Schatz geschlafen. Huh. & es war seeeehr schoen. Ich bin so ueberwaeltigt. Aber gut. Ich muss es hinnehmen.
Gewogen hab ich mich noch nicht. Aber ich glaube nicht, dass sich da großartig was veraendert hat. Gestern haben wir uns einen ganz leckeren Obstsalat gemacht *yummi*. Ganz toll. Es kommt mir vor wie Sonntag & es ist erst Donnerstag. Noch 4 ganze Tage frei. Was gibt's schoeneres. Aber heute Nacht hatte ich ganz furchtbare Halsschmerzen. Das war gar nicht gut. GAR NICHT. Ich glaub ich hab Schatz voll damit genervt, dass ich die ganze Zeit rumgehustet hab. Hihi. Egal. Ich muss jetzt mal langsam schauen, dass mein Schatz auch ohne mich nicht verkuemmert. Hihi. Och man. Ich bin echt uebergluecklich.
In so fern: GANZ VIELE KUESSE UND GRUESSE AN EUCH. ♥
21.5.09 10:09


Are u ready ?

Ich hab es hinter mir. Die ganzen dummen ZAP`s sind endlich vorbei. Die werden allerdings viel zu ueberbewertet, wie ich finde. Aber kann natuerlich auch Einbildung sein. Ich fand sie nicht so schlimm, wie ich erwartet hatte.
Jetzt hab ich erstmal Ruhe. 5 Tage frei. 5 wunderschoene Tage, die ich nicht essen werde. Außer gesunde Sachen. Wie Erdbeeren *yummi*. Ja ich rede jetzt von Essen, weil ich furchtbaren Hunger habe. Aber ich hab heute viel zu viel schon gegessen & keinen Sport gemacht. Das bedeutet, dass morgen wieder Sport sein muss. Ich denke ich gehe joggen, und danach zur Sonnenbank. Damit ich nicht so sehr blass werde. Was ich im Moment immer mehr tu. In einem Monat wird mein Schatz 18. & ich muss mir noch was ueberlegen. Irgendwas besonderes. Achtzehn wird man nicht alle Tage. Nee. Da muss ich schon kreativ sein. Bin ich aber nicht. Leider. Das hat mich schon immer gestoert.
Aber ich werd mir was tolles ausdenken. Irgendwas faellt mir schon ein. Liebe macht ja nicht bloed. Aber hungrig. Uff. Mein Magen bringt mich um. Aber die Waage hat mich heute morgen angestrahlt. Schoen. So abzunehmen tut echt gut. Aber es muss noch mehr werden. Viel mehr. Mindestens um die 17 kg. & ich bin bereit.
Bereit alles zu geben. Ich werde jetzt nicht aufgeben. Niemals. Ich lass mich nciht mehr unterkriegen. Auf in den Kampf.
Ganz viele liebe Grueße & Kuesse ♥
19.5.09 23:30


 [eine Seite weiter]